März 2012 - Casino und Wirtschaft

Casino zu Coblenz blickt in die Zukunft

Bei der ersten öffentlichen Veranstaltung in dem zukunftsweisenden Neubau der CompuGroup AG, Koblenz erhielten die Mitglieder der Casino Gesellschaft einen umfassenden, aktuellen  Ausblick in die wirtschaftlichen und fiskalen Veränderungen der nächsten Jahre in Europa und der Welt.

Unter dem Titel »Schuldenkrise und Wachstumsmärkte – Die Welt verändert sich« waren über 150 Mitglieder der Einladung von Casino-Direktor Hans-Jörg Assenmacher gefolgt.
Dr. Josef Kaesmeier, Chefsvolkswirt des Bankhauses Merck Finck & Co.,  gab fundierte Zukunftsprognosen. Als Experte erklärte er anschaulich die rasanten Veränderungen des letzten Jahrzehnts in Europa und der Welt, bezog Stellung zu den »Sorgenkindern«, den Industrieländern, zeigte die Wachstumsmärkte auf und wies auf Investmentideen hin. Ungeschminkt übte er dabei aus Sicht eines Volkswirts auch Kritik am Vorgehen der Bankenwelt und an vielen politischen Maßnahmen.

Das Ziel des Abends: »Trotz der vielen Bäume den Wald wieder zu sehen« hatte Dr. Kaesmeier mit Auszeichnung erreicht, darüber waren sich alle Vortragsteilnehmer einig.

Im Anschluss lud Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender der CompuGroup AG, die Casino Mitglieder zu einem informativen Austausch und Gesprächen in der Lounge ein.